Anhand dieser Diagramme kann man sich ein Bild davon machen, dass der Weg zum Gipfel eines Achtausenders ein ständiges auf und ab ist. Sie zeigen auch schön der Verlauf der Expedition

  • Erkundung des Weges zum Lager 1
  • Aufbau Lager 1 und erster Vorstoß zum Lager 2
  • Aufbau Lager 2
  • Erster Gipfelversuch (auf ca. 7.100m gescheitert)
  • Zweiter Gipfelversuch (auf ca. 7.000m gescheitert - Sepp Brunner, Gerhard Floßmann, Sepp Hinding und Michael Leuprecht haben dabei am 2.5.1993 den Gipfel erreicht)
  • Abbau Lager 1 mit der Gipfelmannschaft